Monofrax Ltd.

Nischenplayer für schmelzgegossene, feuerfeste Materialen

Monofrax produziert schmelzgegossene, feuerfeste Keramikblöcke. Aufgrund ihrer Materialzusammensetzung halten sie höchsten Temperaturen stand und besitzen eine hohe Verschleißfestigkeit. Hauptbestandteil sind hochgradiges Zirkoniumoxid, Aluminiumoxid oder Chrom. Abnehmer sind primär Kunden aus der Glas- und Stahlproduktion.

Transaktion & Strategie

Durch die Integration in den RHI Konzern produzierte Monofrax lange Zeit Feuerfestmaterialien für den Massenmarkt. Als Experte für Spezialmaterialien mit geringeren Volumina konnte Monofrax in dieser Zeit aufgrund fehlender Automatisierung keine ausreichende Profitabilität erreichen und sich daher nicht gegen andere konzerninterne Lieferanten behaupten. Die Folge war die Veräußerung an Callista.

Im Carve-Out wurden Konzerndienstleistungen durch interne Strukturen ersetzt. Parallel hierzu wurden Drittumsätze akquiriert, um unabhängig von RHI zu werden. Eine strategische Neuausrichtung zurück zum Nischenanbieter von Spezialprodukten wurde vollzogen, um die historische Stärke in diesem Segment wiederzubeleben. Heutzutage tritt Monofrax als verlässlicher Partner mit hochqualitativen Produkten am Markt auf. Nationale und internationale Großkunden vertrauen sowohl der Material- als auch der Produktionsexpertise.

Logo_Monofrax

Auf einen Blick

Umsatz: 20 Mio. €
Branche: Feuerfestmaterialien / Mineralien
Mitarbeiter: 117
Standort: Falconer, New York, USA
Akquisitionszeitpunkt: Juni 2016
Verkäufer: RHI AG (Wien, Österreich)

Kontakt:

Monofrax LLC
1870 New York Avenue
Falconer, NY 14733-1797,USA
Telefon: +1 716 483 7200
E-mail: info@monofrax.com

Website: