Berlin Millhouse GmbH

Führender Spezialist in der CNC Bearbeitung und Zerspanungstechnik.

Das in Berlin ansässige Unternehmen ist fokussiert auf die Bearbeitung von Aluminium-Druckguss und Schmiedeteilen, insbesondere für die Automobilindustrie. Historisch gesehen eine reine Produktionsstätte der ehemaligen Gesellschafterin, bietet die Berlin Millhouse heute alle Kompetenzen aus einer Hand – von der Skizze bis zur Serienfertigung. Die Kernkompetenzen in der Produktion umfassen das Fräsen, Drehen und Entgraten sowie die Qualitätsprüfung. Höchstkomplexe Kundenanforderungen können durch ein hohes technologisches Know-How und Flexibilität befriedigt werden.

Transaktion & Strategie

Als langjähriger Bestandteil der italienischen Alupress AG, fungierte der Berliner Produktionsstandort primär als verlängerte Werkbank der gruppeneigenen Aluminiumgießerei. Managementstrukturen waren nur teilweise eigenständig vorhanden. Verschiedene Dienstleistungen wie beispielsweise Einkauf, Vertrieb und IT wurden von der Hauptzentrale zur Verfügung gestellt.

Im Zuge eines Asset Deals wurde der Betrieb in eine neue rechtliche Einheit überführt – die Berlin Millhouse GmbH („BMH“). Der nachgelagerte, operative Carve-Out aus dem Alupress Konzern umfasste die Implementierung eigener Funktionen, um die Gesellschaft eigenständig funktionsfähig zu machen. Der Aufbau eines eigenen Vertriebsteams und die Kooperation mit Vertriebspartnern aus verschiedenen industriellen Bereichen sollen einerseits die Abhängigkeit vom Verbrennungsmotor reduzieren und andererseits die Positionierung der BMH als werkstoffunabhängiges Bearbeitungsunternehmen vorantreiben.

Berlin_Millhouse_Logo

Auf einen Blick

Umsatz: 24 Mio. €
Branche: Automotive / Metall / mechanische Bearbeitung
Mitarbeiter: 152
Standort: Berlin, Deutschland
Akquisitionszeitpunkt: Juli 2020
Verkäufer: Alupress AG (Brixen, Italien)

Kontakt:

Berlin Millhouse GmbH
Markscheiderstr. 44
13407 Berlin
Telefon: +49 (0)30 41 47 94 0
E-Mail: info@berlin-millhouse.de

Website: